Landeskirche empfiehlt 2G am Heiligen Abend (24.12.)

Apostelkirche in Bocholt
Kirchengemeinden sollen für die Weihnachtsgottesdienste am 24.12. die 2G-Regel anwenden, auf Abstände achten und während des gesamten Gottesdienstes das  Tragen von FFP2-Masken vorsehen – so lauten die Empfehlungen der EKvW. Die Landeskirche orientiert sich dabei an der neuen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW vom 9. Dezember. Nicht immunisierte Menschen werden gebeten, Weiterlesen →